Die Bauarbeiten an den sechs Windrädern sind weitgehend abgeschlossen. Derzeit laufen alle Anlagen im Probebetrieb. Mit dem Rückbau der temporär genutzten Flächen wurde bereits begonnen. Dabei werden die geschotterten Flächen zum Teil abgetragen und Bäume sowie Rasen gepflanzt. Die Herstellung der abschließenden Ausgleichsmaßnahmen im Windpark findet dann im Pflanzzeitraum Herbst 2020 statt.